Vogelgesänge

Seit der Antike wird die Musik von den faszinierenden Klängen der Natur inspiriert. Um Thumpy auf spielerische Weise zu genießen, spielen wir Vogelgesänge: Wir imitieren die Klänge verschiedener Vögel auf der Thumpy-Flöte mit dem Vogelgesang-Spieler unten. Es gibt 16 verschiedene Vögel mit ihren Klängen. Zu jedem Vogel kann man den Namen, ein Bild und einige Symbole sehen:

...= ein oder mehrere Thumpy-Notenköpfe und Spielhinweise
- = die Folgenummer des Vogels
- = Tasten zum Wechseln zum nächsten oder vorherigen Vogel
= Taste zum Abspielen des Vogelgesang (in grün)
= Taste zum Abspielen des Imitationsklangs auf Thumpy (in grün)

Vogelgesang-Spieler

Nun wirst du die Vogelgesänge selbst auf deinem Thumpy imitieren. Hören Sie sich den Klang und den Ausdruck jedes Vogels genau an und spielen Sie Ihre eigene Imitation. Benutze die Anweisungen, die bei jedem Vogelklang erscheinen. Der "Fingersatz" des Thumpy wird durch eine spezielle Musiknote angezeigt, die unten erklärt wird.

Der Thumpy-Notenkopf

Der spezielle Thumpy-Notenkopf ist in zwei Hälften geteilt. Die linke Hälfte steht für das linke Ende der Flöte und die rechte Hälfte der Note für das rechte Ende. Wenn eine Hälfte weiß ist, ist das entsprechende Ende offen. Wenn eine Hälfte schwarz ist, sollte das Ende mit dem Daumen geschlossen werden. Wenn eine Notenhälfte leicht schwarz ist, ist das entsprechende Loch teilweise geschlossen. Siehe die Beispiele unten:

notehead-OO = beide Seiten offen

notehead-OX = nur rechte Seite geschossen

notehead-XX = beide Seiten geschlossen

notehead-XO = nur linke Seite geschossen

notehead-XP = links geschossen aber rechts nur teilweise geschossen

notehead-PP = beide Seiten teilweise geschlossen